Vegane Kosmetik? Aber sicher!
Unsere Hautpflege ist zertifiziert!

Vegan zu leben, bedeutet für viele Menschen auch, ihren Körper vegan zu pflegen. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher für Körperpflegeprodukte, die zu hundert Prozent frei von tierischen Bestandteilen sind. Denn ein veganer Lebensstil bedeutet weit mehr als eine Ernährungsumstellung. Die Umsetzung im Alltag ist allerdings nicht immer einfach. Gerade wenn es um die Pflege der Haut geht, sind in der konventionellen Kosmetik tierische Fette als Inhaltsstoffe nach wie vor an der Tagesordnung. Tierische Öle wie Talg , Schmalz und Fett finden sich in Seifen und Shampoos, Keratin aus Hörnern oder Hufen in Haarpflegeprodukten. Die Liste der tierischen Komponenten in nicht-veganer Kosmetik ist lang, und oft ist es für den Verbraucher gar nicht so einfach, diesen Stoffen auf die Spur zu kommen. Aus den Zutatenlisten ist die Herkunft der Rohstoffe nicht unbedingt erkennbar, wie z. B. Glycerin, das tierischen oder pflanzlichen Ursprungs sein kann.

Auch Naturkosmetik ist nicht automatisch frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs. Bei hochwertiger Kosmetik und Pflegeprodukten aus der Apotheke ist die Zahl der garantiert veganen Linien ebenfalls sehr eingeschränkt.

Vegane Kosmetik mit Gütesiegel

Dass Veganismus und eine exzellente Versorgung der Haut Hand in Hand gehen können, zeigen die Produkte von Siriderma. Unsere gesamte Palette für die Körper- und Gesichtspflege besteht zu hundert Prozent aus veganer Kosmetik. Und zwar schon seit vielen Jahren. Um vegan lebenden Konsumenten und Konsumentinnen die Sicherheit eines renommierten Gütesiegels anbieten zu können, sind unsere Produkte mittlerweile mit der Vegan Blume ausgezeichnet. Diese Kennzeichnung bedeutet, dass alle unsere Produkte und auch der Produktionsprozess nachweislich ohne Bestandteile von Tieren auskommen.

Das Gütesiegel wurde SIRIDERMA® von der renommierten Vegan Society England verliehen. Wir haben unsere vegane Kosmetik den strengen Zertifizierungsrichtlinien dieser ältesten und angesehensten veganen Gesellschaft unterzogen. Damit sind wir in der Lage, für jeden unserer Roh- und Hilfsstoffe ein Zertifikat des Lieferanten vorzulegen. Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, und seien die Mengen noch so gering, sind ausgeschlossen.

Wir unterstützen keine Tierversuche im Ausland

Gemäß den Kriterien der Vegan Society sind SIRIDERMA®-Produkte daher garantiert frei von tierischen Inhaltsstoffen. Mit dem Gütesiegel haben wir unsere vegane Tradition nun sozusagen amtlich gemacht und werden unser Sortiment künftig konsequent in diesem Sinne weiterentwickeln.

Ebenso verzichten wir auf tierische Hilfsmittel bei der Verpackung, auf tierische Trägerstoffe bei der Produktion und natürlich auf Tierversuche.

Vegane Kosmetik bedeutet für SIRIDERMA® aber noch mehr: Die EU-Kosmetikverordnung, die Tierversuche für alle in der EU verkauften Kosmetikprodukte ausdrücklich ausschließt, gilt nicht in Ländern außerhalb der Grenzen der Union.

Es gibt durchaus Länder, wie z. B. China, die für den Verkauf von kosmetischen Produkten Tierversuche zwingend vorschreiben. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, nicht in Länder zu exportieren, die Tierversuche für Kosmetika vorschreiben. Die Käufer und Käuferinnen unserer Produkte unterstützen daher auch nicht „durch die Hintertüre“ derartige Praktiken!

  • SIRIDERMA | Mutter mit Kind

    Dermatologisch geprüfte Hautverträglichkeit

    Dermatologische Prüfungen nach internationalen Richtlinien haben durch Epicutantests und Anwendungstestungen für die getesteten SIRIDERMA® Produkte keine allergischen oder toxisch-irritativen Unverträglichkeitsreaktionen hervorgerufen. Siriderma® basische Pflegeprodukte erhalten und stützen nachweislich die natürliche Schutzbarriere der Haut. Gleichzeitig wirkt der leicht basische pH-Wert der SIRIDERMA® Produkte einer Übersäuerung der Haut entgegen.