Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Datenschutz ist für die Sirius GmbH ein wichtiges und unverzichtbares Thema. Deshalb gehen wir mit den personenbezogenen Daten unserer Kunden mit der größten Sorgfalt und entsprechend der gesetzlichen Vorgaben um. Gesetzliche Grundlagen sind die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse. Alle persönlichen Daten, die Sie bei der Registrierung in unserem Online-Shop, bei einer Anfrage, Bestellung, Beratung oder Probenanforderung angeben, verwenden wir ausschließlich zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, zur Prüfung der Bonität, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über den Bestellablauf sowie über Produkte und Angebote im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung oder einer Newsletter-Anmeldung zu informieren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, b und f der DSGVO.

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Allerdings kann es für die Sirius GmbH notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister zu geben, die z. B. mit dem Versand von Postsendungen, Newslettern oder mit IT-Dienstleistungen beauftragt sind. Die Sirius GmbH verlangt in solchen Fällen von diesen Auftragsverarbeitern, personenbezogene Daten ausschließlich nach den Vorgaben der Sirius GmbH im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Anforderungen zu verwenden. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe sind die Artikel 28 und 29 der DSGVO. Wir behalten uns vor, Daten über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden bzw. Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird.

Auskunft, Einschränkung, Widerspruch, Löschung

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei der Sirius GmbH bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten zu erlangen. Auch können Sie der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Sirius GmbH ganz oder teilweise widersprechen. Darüber hinaus können Sie eine Löschung der gespeicherten Daten veranlassen, soweit sie nicht einer Aufbewahrungspflicht unterliegen. Schreiben Sie eine formlose Mitteilung an die Sirius GmbH, Kirchgässchen 6, 40789 Monheim oder eine E-Mail an info@siriusmail.de. Rechtsgrundlagen sind die Artikel 15 (Auskunftspflicht), Art. 18 (Einschränkung), Art. 21 (Widerspruchsrecht) und Art. 16, 17 (Berichtigung und Löschung) der DSGVO.

Datensicherheit

Um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen, haben wir entsprechend der Artikel 5 und 25 DSGVO technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die regelmäßig den gesetzlichen und technischen Erfordernissen und Möglichkeiten gemäß angepasst werden. Alle unsere Mitarbeiter und an der Datenverarbeitung beteiligten Auftragsverarbeiter sind auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über die Internetseite oder den Online-Shop einen Newsletter der Sirius GmbH zu abonnieren. Hierzu benötigen wir zwingend Ihre E-Mail-Adresse. Weiterhin können Sie neben der gewünschten Anrede Ihren Vor- und Nachnamen angeben. Mit dem Abonnement erklären Sie sich mit dem Bezug des Newsletters und den hier beschriebenen Maßnahmen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz einverstanden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ihre Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. Rechtsgrundlage für diese Anwendung ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt nach dem sogenannten "Double-Opt-in-Verfahren", d. h., die Anmeldung wird erst gültig, wenn durch das Anklicken eines entsprechenden Bestätigungslinks in der Ihnen zugesandten E-Mail die Richtigkeit der E-Mail-Adresse bestätigt wurde.

Vom Bezug des Newsletters kann man sich jederzeit abmelden. Ein entsprechender Abmeldelink findet sich in jedem verschickten Newsletter. Danach werden Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand umgehend gelöscht.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die, vom Webserver der aufgerufenen Internetseite veranlasst, lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Beim Besuch unserer Homepage kann es sein, dass durch uns veranlasst Informationen in Form eines „Cookies“ auf Ihrem Computer abgelegt werden, um benutzungsrelevante Daten, z. B. beim Bestellvorgang, abzuspeichern. Rechtsgrundlage für diese Verwendung ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f der DSGVO. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite von Ihnen zu nutzen sind.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls eine spezifische Form von Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag der Sirius GmbH wird Google die durch Google Analytics erzeugten Informationen verwenden, um die Nutzung der Webseite anonymisiert auszuwerten und Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen. Rechtsgrundlage für diese Verwendung ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Die von Google in diesem Zusammenhang erhobenen IP-Adressinformationen können von der Sirius GmbH nicht eingesehen bzw. mit personenbezogenen Daten verknüpft werden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern. Sie können ferner die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie z.B. das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren oder die "Do not track"-Einstellung Ihres Browsers bzw. eines entsprechenden AddOns nutzen.

Nähere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter den Nutzungsbedingungen und den Angaben zum Datenschutz.

Verwendung von Google Maps

Diese Internetseite verwendet Google Maps von Google LLC (s.o.), um geografische Informationen auf Kartenbasis darzustellen. Rechtsgrundlage für diese Verwendung ist der Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Bei dieser Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google sind den Datenschutzhinweisen von Google zu entnehmen.

Verwendung von Google reCAPTCHA
Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem  Newsletter-Formular macht. Google LLC (s.o.) prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse der Sirius GmbH, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Verwendung von Social Plugins

Diese Internetseite verwendet sogenannte "Social Plugins" von Facebook und Instagram. Das jeweilige Plugin ist mit den entsprechenden Logos im Kopf der Seite gekennzeichnet. Wenn dieses Plugin durch Anklicken des jeweiligen Buttons aufgerufen wird, wird eine Verbindung z.B. zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Dies ist durch ein Ausloggen bei Facebook vor dem Besuch unserer Internetseite zu verhindern. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook bzw. Instagram, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook und Instagram.

Facebook

Die Sirius GmbH greift für die hier angebotenen Informationen auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook zur Verfügung.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in Form seiner allgemeinen Datenverwendungsrichtlinien oder vollständigen Datenrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook zur Zeit nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion “Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzer in/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf den Facebook Support-Seiten.

YouTube-Videos

Diese Webseite bindet gegebenenfalls YouTube-Videos ein. Bei der Einbindung können die Inhalte nicht im Browser anzeigt werden, ohne dass dieser Drittanbieter die IP-Adresse einsehen kann. Die IP-Adresse ist für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie YouTube mit den Daten umgeht. Die aktuelle Datenschutzerklärung von YouTube findet sich bei Google.

Links zu anderen Internetseiten

Unser Internetauftritt enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte bzw. für den dort praktizierten Datenschutz auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sowie die dort praktizierten Datenschutzmaßnahmen ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Überprüfung der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte für Rechtsverstöße ist jedoch von der Sirius GmbH nicht zu leisten. Bei bekannt werdenden Rechtsverletzungen werden wir derartige Links sofort entfernen.

Aktualisierung und Änderungen

Teile der Datenschutzerklärung können von uns geändert oder aktualisiert werden, ohne dass Sie vorher von uns benachrichtigt werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.

Verantwortliche Stelle

Sirius GmbH
Kirchgässchen 6
40789 Monheim am Rhein

Vertreten durch: Maria Klewinghaus und Uwe Klewinghaus

E-Mail: info@siriusmail.de

Datenschutzbeauftragter

Die Sirius GmbH hat entsprechend § 38 BDSG nF Herrn Dr. Günter Herweg zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt. Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie Ihn unter datenschutz@siriusmail.de oder info@datenschutz-langenfeld.de.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de